News

Fassadenerneuerung nach Hagelschaden

 

 

Nach schweren Unwettern mit Hagel in der Größe von Tennisbällen wurde bei unserem Kunden in Hofstetten am Ammersee neben der Dachanlage auch die Trapezblech- Fassade schwer beschädigt. Im Zuge der Dachsanierung aus gleichem Grund konnte ISOPOL schnell helfen und die Fassade erneuern.

 

Dachsanierung nach Hagelschaden bei ROX

Dachabdichtung nach schwerem Hagelschlag in 06/2019 am Ammersee

Nach schweren Hagelschäden im Juni 2019 in Südbayern mit Hagel in Tennisballgröße konnte ISOPOL kurzfristig helfen. Bei ROX-Hamann-GmbH in Hofstetten hat der Hagel auf mehr als 3.000 qm große Schäden angerichtet. Nicht nur die Dachfläche selbst, auch Lichtkuppeln, RWA's und die Profilblech- Fassade wurden schwer beschädigt.

Mit großem personellen Einsatz konnte die Dachanlage mit Flüssigkunststoff Purelastik schnell wieder in einen neuwertigen Zustand versetzt werden.

das Team von ISOPOL

ISOPOL erweitert Fuhrpark und ergänzt Personal

Die ausgezeichnete Nachfrage nach Leistungen von ISOPOL bei Dachsanierungen verlangt Investitionen in allen Bereichen.

Dachabdichtung Foliendach mit Flüssigkunststoff bei Leitz in Uelzen
Dachabdichtung mit Flüssigkunststoff PURELASTIK auf Folie

Dachabdichtung Foliendach mit Flüssigkunststoff bei Leitz

Dachsanierung bei Leitz Acco Brands in Uelzen: ISOPOL hat mehr als 6.000 qm Foliendach mit sehr vielen Durchbrüchen mit Flüssigkunststoff Purelastik in Vollarmierung abgedichtet. Im Zuge dieser Maßnahme wurden 26 Lichtkuppeln demontiert und die Öffnungen fachgerecht verschlossen und 30 runde Kuppeln gegen neue, quadratische Kuppeln getauscht.

Die Versprödung der Folienabdichtung machte eine Komplettsanierung notwendig und sollte ohne kompletten Rückbau erfolgen.

Dachabdichtung bei Bosch in Berlin- Spandau mit Flüssigkunststoff Purelastik von ISOPOL

Dachabdichtung bei Bosch mit Flüssigkunststoff Purelastik

Am Zitadellenweg in Berlin, Bezik Spandau, hat Bosch zusammen mit Motorola auf einer Fläche von ca. 7.000 qm Mobiltelefone gefertigt. Im Zuge einer Gewerbeumwidmung in 2013 wurde an diesem Standort ein Gewerbepark eingerichtet. Die Dächer waren seit annähernd 30 Jahren mit PUR-Dachspritzschaum abgedichtet und isoliert, aber unregelmäßig und/oder unsachgemäß gewartet.

Um diese Dächer langfristig zu erhalten, musste der PUR-Schaum vor UV-Einwirkung geschützt werden. Eine reine UV-Schutzbeschichtung genügte nicht, weil der Altschaum großflächig stark angegriffen war. Die wirtschaftlichste Lösung war eine Sanierung mit Flüssigkunststoff Purelastik in Vollarmierung.

Dachsanierung auf Sheddach mit Flüssigkunststoff

Dachsanierung Sheddach bei LEG Thüringen

Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen LEG hat Isopol den Auftrag erteilt, auf einer Gesamtfläche von ca. 20.000 qm die Shed-Dächer mit Flüssigkunststoff PURELASTIK in Vollarmierung zu sanieren. Schwerrpunkt dieser Maßnahme: die Sanierung der Kehlen mit Gefälleausgleich und doppellagiger Vollarmierung in diesen besonders beanspruchten Bereichen. Die Maßnahme erfolgte in mehreren Bauabschnitten.

Ein weiterter Schwerpunkt war die Erneuerung und Nacharbeit -und auch hier mit Schwerpunkt Dachkehlen = wasserführende Bereiche - von Mitbewerberleistungen aus Jahren davor.

Übrigens, durch regelmäßige Begehungen unserer Leistung lassen sich Fehler vermeiden. Als Hersteller von PURELASTIK können wir so überprüfen, ob die zugesicherten und geprüften Eigenschaften eingehalten werden.

Sanierung einer Nissenhütte bei Mannheim

Bei dieser Dachsanierung ging es um eine Nissenhütte mit Blechdach bei Mannheim. Zur Wärmedämmung wurde die Halle mit PUR-Schaum in 40 mm Stärke beschichtet. Als UV-Schutz kam der Flüssigkunststoff PURelastik zum Einsatz. Durchführungsdauer: 2 Tage.

Prüfbericht Materialprüfungsamt

Die langjährige Entwicklung und immer weitere Verbesserung unseres Flüssigkunststoffes PURelastik wurde jetzt in einem Prüfbericht des Materialprüfungsamtes NRW honoriert. Für uns und unsere Kunden ist das ein Qualitätsbeweis für unseren Werkstoff für Dachabdichtungen.

Isopol übernimmt Produktion von PURelastik

mit der Produktion der Produktlinie PURelastik übernimmt Isopol selbst die Produktion des bewährten Flüssigkunststoffes. PURelastik hatte sich bereits über viele Jahre als UV-Schutz bei geschäumten Dächern bewährt. Die konsequente Weiterentwicklung und Überwachung durchgeführter Objekte rechtfertigt nun auch den Einsatz als eigenständige Abdichtung auf Dächern mit einem technischen Vlies in Vollarmierung.

ISOPOL schult russische Bergbaugesellschaft

ISOPOL schult Mitarbeiter der russischen Bergbaugesellschaft ARKTIKUGOL in Barentsburg auf Spitzbergen, am nördlichen Polarkreis.